AKTUELLE MELDUNGEN

MEDIENECHO

  • Hier gelangen Sie zu den Veröffentlichungen zum Wettbewerb in Presse und Rundfunk

DOKUMENTATION

Weitere Artikel finden Sie unter: SERVICE / DOKUMENTATION

Zuschuss

 

Was wird bezuschusst?

Es ist die Bezuschussung von Aktionen  (die Umsetzung der besten Ideen) vorgesehen.

Eine unabhängige Jury wählt aus den eingereichten Anträgen die Besten aus. Es sollen insgesamt mindestens 40 Projekte bezuschusst werden. Die ausgewählten Ideen werden öffentlich bekannt gegeben und die Antragsteller informiert.

 

Wie sieht der Zuschuss aus?

Je Aktion ist ein einmaliger Sachkostenzuschuss bis zu einer Höhe von max. 3.000 € möglich. Zu den Sachkosten zählen alle während der Aktion entstehenden laufenden Kosten. Kosten für Arbeitszeit der teilnehmenden Personen zählen nicht zu den Sachkosten. Beispiele für Sachkosten sind: Versicherungskosten, Reparaturkosten, Kosten für Büromaterial, für Maschinen, für Investitionen usw., die durch Rechnungen bzw. Quittungen belegt werden können.

Die Auszahlung erfolgt zweistufig. Es wird eine Vorauszahlung bis zu max. 50% der Sachkosten gewährt. Mit Einreichung des Verwendungsnachweises (einschließlich der Rechnungen bzw. Quittungen) nach Abschluss der Aktion wird die Restsumme ausgezahlt.

Die Auszahlung erfolgt an den Antragsteller. Das ausgereichte Geld ist entsprechend der Beantragung aktionsgebunden einzusetzen, die Erfüllung der aktionsgebundenen Ziele ist zu sichern.

 

Es besteht kein Rechtsanspruch auf diesen Zuschuss.

 

zurück